Psychoonkologie

 

- Unterstützung bei Belastungen und Krisen im Rahmen der Krebserkrankung

- Umgang mit auftretenden Ängsten

- Erlernen von imaginativen und Hypnoseverfahren

- Stärkung von Ressourcen

Ernährungspsychologie

 

- Erkennen und Abbau des eigenen Risikoverhaltens in Bezug auf Ernährung

- Training gesundheitsfördernder Verhaltensweisen

- Einfluss der Ernährung auf die Psyche

- Gewichtsreduktion und -stabilisierung

Neuropsychologische Behandlung

 

- Verbesserung und Stabilisierung von kognitiven Leistungen (Gedächtnis,

  Problemlösen, Aufmerksamkeit, etc.) nach Schlaganfall, Hirnblutungen, 

  Schädelhirntraumen und anderen neurologischen Erkrankungen

- Verbesserung und Stabilisierung der Orientierung und des Sozialverhaltens

- Integration in den Alltag

- Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung

- Angehörigenbetreuung­